Gottesdienste in der Klosterkirche

Unsere Gottesdienste von Ostern bis zur Weihnachtszeit in der Klosterkirche St. Maria und St. Georg beziehen sich auf das Arbeitsthema 2016 »Heimat – woher wir kommen – wohin wir gehen«.

Sie wollen aktiv zur Auseinandersetzung mit Fragen der Zeit anregen und jeweils mutig den Glaubensbezug suchen. Die Gottesdienste richten sich bewusst an Menschen, die keinen direkten kirchlichen Zugang haben.

Es gibt keine Events in diesem Jahr.