Ruhet sanft – Wachet auf

Sa, 17. November 2018
 um 17:00 Uhr
Vokalensemble-essme-eisenberg-philipp-popp

Programm

Motetten von Johann Hermann Schein und Hans Friedrich Micheelsen

Kantaten über „Wachet auf, ruft uns die Stimme“
von Dietrich Buxtehude und Johannes H. E. Koch

Leonhard Lechner
Sprüche von Leben und Tod

Online-Kartenbestellung

Mittelschiff I€ 10,00
Mittelschiff II€ 10,00

Info zur Kartenbestellung

Ermäßigter Eintritt: € 7,50
(bitte telefonisch bestellen)

Interpreten

Vokalensemble Essmé
Ursula Popp, Alt und Violine
Ulrike Popp, Sopran und Flügelhorn
Matthias Popp, Bass und Viola
Paul Popp, Bariton und Euphonium
Philipp Popp, Tenor und Posaune
Elisa Popp, Orgel/Continuo und Leitung

Über das Vokalensemble Essmé

Da es das legendäre Eisenberger Vokalensemble seit dem Weggang seines Leiters Sven Werner 2012 leider nicht mehr gibt, hat Kantor Philipp Popp kurzerhand sein eigenes Vokalensemble ins Leben gerufen, was mit Konzerten in Eisenberg, der Region und darüber hinaus immer wieder zu hören ist. Es besteht aus seinen vier Geschwistern und ihm und hat daher schon eine lange musikalische Geschichte durch die gemeinsame Prägung im Elternhaus.

Der Name Essmé erklärt sich leicht als Abkürzung der Vornamen seiner Mitglieder und zwar der zweiten Vornamen.

Dabei sind die Konzertprogramme nicht allein auf Vokalmusik festgelegt. Auch Instrumentalstücke oder kammermusikalische Besetzungen erklingen neben bekannten und erlesenen Werken der Chor- und Ensembleliteratur.