Renate Jüttner

Renate Jüttner

Ausstellende Künstlerin

Renate Jüttner

1935 in Saalfeld/Thüringen geboren, Musikstudium an der Franz-Liszt-Hochschule Weimar, Hauptfach Klavier, Konzert- und Lehrtätigkeit. Dabei immer stärkere Beschäftigung mit Malerei und Grafik. Seit 1978 Mitglied im Verband Bildender Künstler. Zahlreiche Personalausstellungen, Beteiligungen im In- und Ausland Kunstpreis „Blau-Orange“ 2010 in Coburg.

Dauer der Ausstellung

8. Juni 2018 – 31. Oktober 2018

Vernissage

Freitag, 8. Juni 2018, 18:00 Uhr, Klosterkirche
Laudatio: Dr. Ulf Häder

Über die Ausstellung

Die Bilder kommen und bestehen um ihrer selbst willen. Sie machen es sich nicht leicht und haben es nicht leicht in dieser Welt. Wenn sie Worte hätten, wollten sie vielleicht Gedichte sein. Oder mit Emil Nolde: »Bilder sind geistige Lebewesen. Die Seele des Malers lebt in ihnen.« (Renate Jüttner)

Werke in öffentlichen Sammlungen (Auswahl)

Kunstsammlung der Stadt Saalfeld; Romantikerhaus Jena; Literaturmuseum Theodor Storm, Heiligenstadt; Stadtmuseum Hildburghausen; Museum Würth, Künzelsau; Galerie Kara, Genf; National Centre Of Fine Arts, Kairo; Beteiligung mit zwei Bildern am internationalen Kunstprojekt „Genesis 2000“, Wien

Kontakt

Renate Jüttner
Promenadenweg 20
07318 Saalfeld
Telefon: 0 36 71 / 3 30 06