6. Anrechtskonzert

Chorkonzert Nordisch

Sa
Klosterkirche Thalbürgel
Jenaer Madrigalkreis

Programm

Knut Nystedt
3 Motetten op. 43 (1957/58)
Thus saith the Lord
Peace, I leave with you
I will praise thee, o Lord

Trond Kverno
Ave Maria (1988)

Jan Sandström
Gloria (1999)

Ola Gjeilo
Ave generosa (2017)

Edward Grieg
3 Motetten op. 2 (1898)
Ave verum
Ave maria
Ave maris stella

Arvo Pärt
Da pacem (2004)

Peteris Vasks
The fruit of silence (2013)

Ausführende

Madrigalkreis der Jenaer Philharmonie
Berith Walther. Leitung

Tickets

Verfügbare Preiskategorien
Mittelschiff I
 25,00
Mittelschiff II
 20,00
Im Abonnement bestellen und sparen
  • Prime (30 % Preisnachlass)
  • Wahlabo (10% Preisnachlass)

zu den Abonnements

 

Kartenbestellung

 03 66 92 / 2 22 10
 

Um ihre Anfrage schnellstmöglich zu bearbeiten, benötigen wir Ihre Kontaktdaten und Ihre Telefonnummer. Es gelten die jeweils aktuellen Corona-Regeln des Landes Thüringen. Auch wenn derzeit (Stand Juli 2022) keine Masken vorgeschrieben sind, dürfen Sie gern eine tragen. Die Stühle stehen in den Abständen, wie Sie es vor der Corona-Zeit gewohnt waren. Bitte beachten Sie die Bestellhinweise.

Über den Jenaer Madrigalkreis

Der Jenaer Madrigalkreis widmet sich neben der A-cappella-Literatur aller Jahrhunderte und den Passionen Johann Sebastian Bachs auch anspruchsvollen, chorsinfonischen Werken und erreicht in seiner Arbeit ein beeindruckend hohes Niveau. Seit seinen Anfängen zählt er zu den leistungsfähigsten Chören Thüringens, derzeit besteht er aus circa 35 Sängerinnen und Sängern. Die Programmgestaltung zeichnet sich durch eine große Vielfalt aus.

Schon 1968, zwei Jahre vor der Gründung des Philharmonischen Chores, wurde der Madrigalkreis als Liebhaberchor zur Pflege der Madrigal- und Motettenkunst vom Chefdirigenten des Jenaer Orchesters, Günter Blumhagen, ins Leben gerufen. Mit der Übernahme der künstlerischen Leitung durch Jürgen Puschbeck im Jahr 1988 wurde das Repertoire des Chores ständig erweitert. Anfang 1999 wurde Hermann Kruse der künstlerische Leiter des Chores, bevor im Jahr 2000 Berit Walther als Chordirektorin der Jenaer Philharmonie auch die Leitung des Madrigalkreises übernahm.

Neben seiner regen regionalen Aktivität – besonders hervorzuheben sind hier die Konzerte in der Klosterkirche Thalbürgel mit ihrer herausragenden Akustik – gastiert der Chor mit wechselnden, geistlichen und weltlichen Programmen in ganz Deutschland und im europäischen Ausland. Konzertreisen führten ihn nach Frankreich, Schottland, Ungarn, in die Niederlande sowie nach Griechenland und Estland.

Der Jenaer Madrigalkreis pflegt regelmäßig engen Austausch mit nationalen und internationalen Kammerchören und ist Mitglied im Verband Deutscher Konzertchöre.

© 2022  Ev.-Luth. Kirchgemeinde Bürgel

aktivieren Sie die Kategorie "Darstellung" in den
Datenschutz-Einstellungen.