Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Das Zukunftsprojekt »Mitten im Leben«

Der Ort der Klosterkirche Thalbürgel hat eine besondere Geschichte. Sie steht für lebendigen Austausch seit Jahrhunderten! Für die vielen Veranstaltungen brauchen wir eine Erweiterung der Anlage unmittelbar neben der Klosterkirche. Kinder, Jugendliche und Menschen mit Behinderungen sollen einen leichteren Zugang zu ihr haben. Zur Zeit behelfen wir uns mit Provisorien.

Bauvorhaben vorgestellt

»Mitten im Leben«, so lautet das Motto des Bauvorhabens, das wir – die Stiftung der Klosterkirche Thalbürgel – in den nächsten 4 Jahren verwirklichen möchten: Die Klosterkirche besitzt regionale Bedeutung als Ort der Begegnung, glaubensunabhängig und übergreifend. Heute nutzen die evangelische und katholische Christen das Gotteshaus für Gebet und Andacht, aber auch Konzerte, Ausstellungen und als Ort der Begegnung.

Hier werden Erfahrung aus fast 900 Jahren Klostergeschichte lebendig. Säkularisierung im Alltag und demografischen Wandel haben das Kloster und die Region im 16. Jahrhundert – der Reformationszeit – und zur Zeit der DDR bereits erlebt und überstanden. Unsere Hoffnung: Was auch die kommenden Zeiten bringen, hier wird immer wieder neu Kirche werden. Dieser Wille zum Diskurs soll sich auch in dem Ensemble der Klosterkirche ausdrücken.

Wegen der Fördermittel möchten wir das Projekt in den nächsten Jahren realisieren. Dazu benötigen wir Ihre tatkräftigen Spenden! Ihre Spende überweisen Sie am besten direkt online auf betterplace.org an die Stiftung der Klosterkirche Thalbürgel. Gerne stellen wir Ihnen eine Spendenbescheinigung für das Finanzamt aus.

Ausstellungshinweis

In der Vorkirche und im Gemeindezentrum werden Sie eine ganz besondere Ausstellung erleben können. Es geht um Gegenwart und Zukunft der Menschen, die  "Mit Hand und Kopf und Herz" arbeiten. Mehr dazu finden sind im Flyer.

Animationen vom Bauvorhaben

Bildrechte: Schmidhuber

Hintergründe zur Entwurf

»Wir bei Schmidhuber glauben: Eine Vision kann Kraft entwickeln. Ein gemeinsamer Traum, eine Idee können wirken und dafür sorgen, dass Dinge entstehen, die vorher als undenkbar galten.«

Lennart Wiechell, Architekt des Deutschen EXPO-Pavillons in Mailand 2015

Viele Entwürfe wurden besprochen. Endlich hatte das junge, internationale Entwurfsteam vom Büro Schmidhuber eine zündende Idee, angeregt durch den Deutschen EXPO-Pavillon in Mailand 2015. Daraufhin beschäftigte sich ein ganzes Architektenteam unter Leitung von Lennart Wiechell mit dem Projekt Klosterkirche. Ihrem großen Engagement und ihrer hervorragenden Kommunikation verdanken wir, dass diese Idee mit den Menschen vor Ort weiterentwickelt wurde und nun Realität werden kann.

Die Form des neuen Dachs über Vorkirche und Gemeindezentrum schmiegt sich wie ein Tuch im Wind in die bestehende Situation ein. Sie greift in ihrem leichten Schwung das Landschaftsbild der Umgebung auf, umspielt die Klosterkirche und betont die charakteristischen Elemente des Ortes: das Eingangsportal, die Vorkirche und den Kreuzgang.

So sehen wir die christliche Kirche heute: begleitend, kommunikativ, ohne die Menschen zu bevormunden. Deshalb spricht uns der Entwurf sehr an. Für den festen Grund unseres Glaubens steht die Klosterkirche selbst. Thalbürgel lebt durch die Menschen, die diesen besonderen Ort in ihr Herz geschlossen haben. 

Spendenaufruf und Danksagung

Thalbürgel lebt durch die Menschen, die diesen besonderen Ort in ihr Herz geschlossen haben. Wir freuen uns, wenn Sie mit dazu gehören. Wir sind für Ihre Ideen offen! Schreiben Sie uns und machen Sie mit!

Mit Ihrer Unterstützung entsteht ein Ort für Sie und für uns, wo sich Menschen in unserer unruhigen Zeit zu Hause fühlen. Wegen der Fördermittel möchten wir das Projekt in vier Jahren realisieren. Bitte unterstützen Sie uns! Das Bauvorhaben können wir nur mit Ihren tatkräftigen Spenden verwirklichen! Denn natürlich müssen das neue Dach und die Räume bezahlt werden können.

 

Bitte unterstützten Sie uns –
zusammen mit Familie, Freunden und Kollegen!
Vielen Dank!

 

Herzlichen Dank für die Unterstützung

  • Förderung aus den Programmen Dorferneuerung (Bau) und LEADER (Ausstattung von Arbeitsplätzen für Bundesfreiwillige)
  • Freistaat Thüringen
  • Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
  • Evangelischer Kirchenkreis Eisenberg
  • Ev.-Luth. Kirchgemeinde Bürgel
  • Deutsche Stiftung Denkmalschutz
  • Vereinigte Kirchen- und Klosterkammer Erfurt 
  • Katharina und Gerhard Hoffmann Stiftung
  • Stiftung Klosterkirche Thalbürgel
  • JENOPTIK AG
  • Sparkasse Jena-Saale-Holzland und deren Stiftung
  • viele privater Spender
  • Ehrenamtliche, die den Bau organisieren, finanziell planen und abrechnen - damit die Fördermittel und Spenden sachgerecht verwendet werden
  • allen, die staatliche und kirchliche Steuern zahlen

Förderhinweis

Hier investieren Europa, die Bundesrepublik Deutschland, im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes" und der Freistaat Thüringen in die ländlichen Gebiete.

© 2021  Ev.-Luth. Kirchgemeinde Bürgel