Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Serba

Serba war ein Patronatsort des Klosters Bürgel, die Stiftung der Kirche ebenso. Neben der Landwirtschaft hat auch hier das Handwerk eine hohe Bedeutung, wie z. B. der Ofen- und Kaminbau, das Bau- und Tischlerhandwerk, sowie das Fleischerei- und Bäckerhandwerk. Bei Serba entspringt der für seine Mühlen bekannte Saalezulauf Wethau.

St. Michaelskirche Serba

Im Jahr 1619 wurde die jetzige Kirche mit Turm und Logenanbau sowie großzügiger Saalkirche neu errichtet. Das Kirchenschiff besitzt dreireihige Westemporen sowie eine Chorempore mit Kanzelaltar aus 1710/11. Ihr heutiges Äußeres verdankt sie den neugotischen Veränderungen Ende des 19. Jahrhunderts. Der engagierten Dorfgemeinschaft gelangen 2012 zusammen mit der Kirchgemeinde eine umfangreiche statische Sicherung von Turm und Kirche, die Dachdeckung sowie die Anschaffung eines neuen Geläutes. 

Veranstaltungen

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Gemeindeleben

Aktuelles aus dem Gemeindeleben der Kirchgemeinde Serba sowie den Gemeindeteilen Droschka, Hetzdorf, Klengel, Silberthal und Trotz finden sie im Kirchenblatt.

Kirchenblatt zum Download

© 2020  Ev.-Luth. Kirchgemeinde Bürgel